Das Problem



Der Königsdorfer Wald hat verschiedene Anforderungen zu erfüllen:

 

  • Er ist ein schützenswertes Naturreservoir, das dem Erholungsbedürfnis vieler Menschen, die in diesem waldarmen, aber bevölkerungsreichen Ballungsraum leben, befriedigt.

  • Er bietet schutzwürdige Biotope und Lebensräume für zahlreiche seltene und gefährdete Tier- und Pflanzenarten.

  • Er hat eine wichtige Funktion als Luftfilter, Sauerstoffproduzent sowie Kohlendioxid- und Wasserspeicher.

Dagegen steht das wirtschaftliche Interesse am Rohstoff Holz.

 

Die Bürgerinitiative Waldfreunde Königsdorf hält eine Holzernte, wie sie noch bis vor wenigen Jahren betrieben wurde, für unvereinbar mit den Schutzzielen und der Erholungsfunktion im Königsdorfer Wald.

Gefällte Buchen im Königsdorfer Wald